START

Leila Schoeneich

Staatlich geprüfte Musikpädagogin, Konzertflötistin und Yogalehrerin (BDY/EYU)

Leila Schoeneich

Herzlich willkommen auf meiner Website mit meinem Unterrichts- und Kursangebot zum Thema Musik & Meditation.

Hier kommen Sie direkt zu den Websites meiner Musik-Ensembles Musitabor und Triphonia.

Informationen über meine Ausbildung und Konzerttätigkeit finden Sie hier.

 

 

Musik & Meditation

Was wäre unser Leben ohne Musik?
Musik selbst zu machen, bedeutet, sich auf einen jahrelangen Weg
Leila Schoeneich Blockflöte Klavier Lichterfeldeeinzulassen und sich dabei Schritt für Schritt zu entwickeln. Die Mühe und Ausdauer, die dabei nötig sind, werden durch die Freude belohnt, die das Musizieren bringt – ein ganzes Leben lang.

Was bedeutet Meditation?
Es gibt viele Formen von Meditation: In Stille, in Bewegung, mit Bildern, Worten, Tönen, Rhythmen…
Immer geht es um das bewusste, achtsame Erleben, um einen inneren Zustand, in dem das Wesentliche wahrgenommen wird.

Ob Flöten– oder Klavierspiel, Yoga oder Qi Gong – immer geht es um den Weg, auf den wir uns begeben, um der Sache in einem allmählichen Entwicklungsprozess auf den Grund zu gehen. Dabei entdecken wir nicht nur die faszinierende Welt der Musik, bzw. des Yoga oder Qi Gong, sondern auch uns selbst.

Natürlich fließt mein Wissen aus dem Yoga auch in den Musikunterricht ein. Körperhaltung, Atmung und Konzentrationsfähigkeit sind auch beim Musizieren von größter Bedeutung und wirken sich sofort auf das klangliche Ergebnis aus. Der Zugang zu einem meditativen Zustand ermöglicht auch sehr effiziente Übemethoden. In diesem Zustand wird das Üben dann nicht mehr als mühevoll, sondern als Freude empfunden: Freude an den Klängen, an der Bewegung, an sich selbst und den anderen.

Wenn ich spiele oder unterrichte, schöpfe ich aus einem reichen Schatz an Wissen und Erfahrungen, den ich auf meinem eigenen langen Weg als Lernende und Suchende gesammelt habe und der noch lange nicht zu Ende ist.