Klavier

Klavier

Das Klavier benutzte ich zunächst vor allem, um meine Flötenschüler damit zu begleiten. Nachdem ich sehr oft gebeten wurde, doch auch Klavierunterricht für Anfänger zu geben, habe ich nun seit Jahren eine stetig wachsende Klavierklasse mit Kindern und Erwachsenen.

In meinem Klavierunterricht wird eine solide Basis von elementaren musikalischen und klaviertechnischen Grundkenntnissen gelegt, auf der gut aufgebaut werden kann. Das Leila Schoeneich Klavier LichterfeldeUnterrichtsprogramm umfasst Übungen für die korrekte Handhaltung und zur Kräftigung der Fingermuskulatur, Tonleiterübungen, kleine Improvisationen, elementare Harmonielehre und Gehörbildung, rhythmische Übungen, Notenlehre und folgt der didaktisch klug aufgebauten Klavierschule von Anne Terzibaschitsch.

Von Anfang an werden leichte Lieder und Stücke mehrstimmig gespielt und Leila Schoeneich Klavier Lichterfeldegesungen. Der Unterricht kann als Einzelunterricht oder auch in der Zweiergruppe stattfinden. Zu zweit ergeben sich viele Möglichkeiten fürs Zusammenspiel und für Übungsspiele, in denen es um das Hören geht, um rhythmische Proportionen, um kleine Improvisationen mit Vorspielen und Nachspielen. Besonders Kindern macht es Spaß, mit anderen zusammen zu üben und gemeinsam Fortschritte zu machen. Schön ist es auch, wenn Eltern ebenfalls Klavierspielen lernen und mit ihrem Kind gemeinsam die Musikwelt erobern.